Wirkung von veränderlichem Raumlicht auf die Produktivität von permanenten  MorgenschichtarbeiterInnen an einem Industriearbeitsplatz

Im Rahmen einer Feldstudie wurden die psychophysiologischen und produktivitätsbezogenen Wirkungen einer veränderlichen Raumbeleuchtung bei ArbeiterInnen im Althofener Werk von Flextronics während der Frühschicht erfasst. In der ersten Studie (Vorstudie) wurden zwei dynamische Lichtkonzepte verglichen. Angeschlossen hat sich eine Pilotstudie, in der 6 Lichtbedingungen getestet wurden.

Zwei dynamische Raumlichtbedingungen konnten für die Hauptstudie selektiert werden. Diese beiden dynamischen Verläufe wurden in einer tageslichtarmen Jahreszeit in einer 9-wöchigen Hauptstudie mittels multidisziplinärer Messmethoden (z. B. arbeitspsychologischer Fragebögen, Elektrokardiographie, Aktigraphie und der Aufzeichnung spezifischer Produktivitätskennziffern) mit einer Standardbeleuchtung gemäß EN 12464-1 verglichen.

Bitte registrieren Sie sich, um diese Studie zu erhalten!

*) Pflichtfelder