Das Forschungsprojekt St.Katharina in Wien

In einer Wohngruppe für Demenzkranke im Pflegeheim St. Katharina in Wien wurde im Rahmen der Renovierung eine steuerbare Beleuchtung eingebaut, die es ermöglicht, unterschiedliche Lichtintensitäten und -farben zu realisieren. Die Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Bewohner konnte systematisch untersucht werden.

Zwei statische und eine dynamische Beleuchtungssituation (in Anlehnung an den Tagesverlauf) mit Variation der Lichtintensität und -farbe wurden verglichen. Die Messungen liefen über fast zwei Jahre (jeweils mindestens 8 Wochen pro Beleuchtungssituation) und wurden im Herbst 2009 abgeschlossen.

Bitte registrieren Sie sich, um diese Studie zu erhalten!

*) Pflichtfelder